TSV Diedorf – Abteilung Tennis

Tenniscamp 2019

Von Montag bis Mittwoch fand unser Tenniscamp mit Michael Langer, Nicolas Santiago und Constantin Kreuzer statt. 16 Nachwuchsspieler hatten viel Spaß und verbesserten ihre Technik. Am Donnerstag werden dann noch die Schwaben Open beim TC Augsburg besucht und die Profis der ATP bestaunt.

Autenrieder Sommerfest 2019

Am Samstag 27 Juli feierte die Sparte das Autenrieder Sommerfest mit Mixedturnieren und viel Spaß. Zum ersten Mal wurde bei den Mannschaftsspielern mit festen Doppeln gespielt, während bei den Hobbyspielern nach jeder Runde die Partner neu gelost wurden. Dies kam bei den Mitgliedern gut an, so dass an diesem Tag mehr als 50 Spieler und Gäste auf der Anlage feierten.

Einige Impressionen des erfolgreichen Festes.

Erfolgreiches Wochenende für die Damen und Herren

Die Herren konnten nach einem 8:1 Kantersieg gegen Leitershofen II den Abstand zu den Abstiegsplätzen vergrössern. Jetzt kommt es auf das nächste Spiel gegen den Tabellenletzten Neusäß an welches gewonnen werden sollte. Dann ist der Klassenerhalt in der Kreisklasse 2 sicher.

Die Herren II sind nach einem 5:1 Sieg gegen den TC Aystetten auf den zweiten Platz vorgerückt. Nachdem es am 14.7.19 noch gegen den Tabellenersten Deuringen geht, ist die Meisterschaft bei einem Sieg möglich.

Die Damen konnten den zweiten Sieg verbuchen. Mit einem 4:2 gegen TAS Augsburg rücken die Damen auf den Fünften Platz vor. Mit dem gleichen Ergebnis besiegten die Damen 40 den TV Waldstetten und belegen den zweiten Platz, punktgleich mit den Ersten TC Kötz. Auch hier ist die Meisterschaft greifbar.

Am Samstag verloren die U18 Junioren leider mit 0:6 gegen Dasing, die U14 Knaben konnten gegen den TC Friedberg ein 3:3 erzielen, etwa ärgerlich da eine 3:1 Führung nach den Einzeln aus der Hand gegeben wurde.

Ballschule Sommer 2019

Seit Montag 6. Mai trainieren die beiden Gruppen der Ballschule mit 20 Kindern welche sich für die Sommersaison angemeldet haben. Um die Nähe zum Tennisplatz zu haben wird nur bei schlechten Wetter in die Schulturnhalle ausgewichen, sonst findet das Training von 15.30 – 17.30 Uhr auf unseren Tennisplätzen statt. Die Sparte wünscht viel Spass.

Durchwachsenes Punktspiel Wochenende

Der Start in die Punktspielsaison der Sparte war durchwachsen. Die U14 Jugend begann am Freitag leider mit Niederlagen. Die U14 I verlor in der Bezirksklasse 1 gegen Meitingen mit 2:4. Die U14 II gegen Welden mit 1:5. Am Samstag war für die U18 I gegen Haunstetten mit 2:4 nichts zu holen, die U18 II gewann dagegen beim VFL Leipheim 6:0! Ein Kantersieg.

Die Herren 30 gewannen nach ihrem Abstieg aus der Bezirksliga gegen den TC Mering in der Bezirksklasse 1 mit 6:3 und holten sich dabei nervenstark 4 Match Tie Breaks.
Auch die Damen 40 gewannen gegen den TC Gersthofen mit 4:2. Die Herren 40 verloren gegen den TC Schiessgraben II mit 1:5.

Unglücklich agierten die Herren I gegen Margertshausen. das Spiel ging mit 4:5 verloren, dies nach einer 4:2 Führung nach den Einzeln. Die Herren II verloren gegen den BC Adelzhausen mit 1:5, dies teilweise bei strömenden Regen.

Die neuformierte Damen Mannschaft sorgte für das High Light des Wochenendes mit einem 5:1 Sieg gegen Emersacker!


Kleinfeld U9 – erstes Punktspiel

Die neuformierte Kleinfeld Mannschaft hatte heute das erste Punktspiel gegen Inningen. Das Spiel ging leider mit 14:6 verloren. Inningen ist als sehr guter Gegner bekannt steht regelmäßig in der Endrunde der Kleinfeld und Midcourt Mannschaften in Schwaben. Daher ist es ein Top Ergebnis für die Kids und die Abteilung ist sehr stolz!